Am Samstag, dem 24.09. hatte unsere neu formierte männliche U14-Mannschaft ihre Premiere in Heidelberg. Die meisten der Spieler hatten vorher U12 gespielt und die Umstellung von dem kleinen Feld auf das Spiel 4 gegen 4 war erstmal eine große Herausforderung. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten kamen sie aber immer besser mit dem großen
Spielfeld zurecht und es klappten sogar schon richtig viele Aufschläge. Gegen sehr starke Mannschaften aus Heidelberg und Ettlingen-Rüppur reichte es zwar noch nicht für einen Satzgewinn, aber im letzten Satz holten sie immerhin tolle 17 Punkte. Hoch motiviert ist die Mannschaft im Moment auch bei der Schiedsrichterausbildung, denn beim Volleyball gehört auch dazu, dass die Mannschaften die Spiele der anderen Teams pfeifen.

Für Walldorf spielten: Jonas, Fabian, Leo, Luca und Manuel