Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Hüttenwochenende 2017

In diesem Jahr hieß das Ziel für das Hüttenwochenende des VCW Meckesheim. Insgesamt 23 Mitglieder bunt gemischten Alters freuten sich auf ein gemeinsames und lustiges Wochenende abseits des normalen Alltags.

Schon traditionell wurde am Freitag lecker gegrillt, um die leeren Mägen nach der Ankunft schnell zu füllen. Danach folgte ein Abend mit vielen Spielen und Geschichten. Nach dem Frühstück am Samstag teilte sich die Gruppe in begeisterte Wanderer und geschichtsinteressierte Touristen. Während die begeisterten Wanderer die Natur rund um die Hütte besichtigten, erforschten die geschichtsinteressierten Touristen die Historie der Gaststadt Meckesheim. Dabei wurden erstaunliche Sachen erlebt und entdeckt, sogar „Jurassic Park, das sonst nur im Kino zu sehen ist.

Der restliche Nachmittag wurde nach der Heimkehr beider Gruppen mit Spielen und Kuchenessen verbracht. Mangels digitaler Unterstützung wurden sogar Kartenspiele kurzerhand mit Papier und Stift selbst erstellt. Im Anschluss wurden als Abendessen Burger vom Grill serviert. Nach dem Essen fanden sich dann alle in einer große Runde wieder und genossen die letzten Stunden des Abends gemeinsam bei Bier, Wein und Knabbereien. Dabei wurde viel erzählt und noch mehr gelacht. Stichwort „Bummelzug“.

Am Sonntagmorgen hieß es dann leider schon wieder zusammenpacken, putzen und abreisen. Nichtsdestotrotz war es erneut ein schönes Wochenende. Wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr.

P.S.: Der VCW hat seinen Twitteraccount wiedergefunden und abgestaubt. Folgt uns auf Twitter unter @vcwalldorf und bleibt immer auf dem Laufendem. 

Die geschichtsinteressierten Touristen in Meckesheim