Damen: Sieg im ersten Spiel
Am 1.10. trat die Damenmannschaft gegen den SV Schlierstadt an. Voller Motivation ging der erste Satz klar an Walldorf. Der zweite Satz begann nicht so gut und Schlierstadt hatte deutlichen Vorsprung. Auch nach mehreren Spielerwechseln musste Walldorf den Satz leider abgeben und auch der dritte Satz ging knapp an Schlierstadt. Im vierten Satz gab Walldorf dann noch einmal alles und konnte diesen letztendlich für sich entscheiden. Im entscheidenden fünften Satz setzten sich die Walldorferinnen durch und gewannen dieses hart umkämpfte Spiel damit 3:2. So kann es weitergehen!

Herren 1: Erster Satz in der Landesliga
Am 30.09. startete die neue Saison mit einem schweren Spiel beim TSG Heidelberg-Rohrbach, die sich als sehr starke Mannschaft präsentierten. Vor allem die druckvollen Angriffe waren eine Herausforderung. Nichtsdestotrotz gelang es uns mitzuhalten. Mussten wir uns im ersten Satz noch geschlagen geben, konnten wir den zweiten, dank einer super Aufschlagsserie von Lukas, für uns entscheiden und damit den ersten Satzsieg in der Landesliga feiern. Auch die weiteren Sätze waren hart umkämpft. Am Ende setzten sich die Heidelberger knapp aber souverän durch. Unterm Strich war es ein sehr gutes Spiel, leider ohne Punkt, aber mit einem Satz. Wenn wir weiter so spielen, werden wir die benötigten Punkte sammeln und immerhin sind wir zu Hause noch ungeschlagen.

Herren 2: Kein Sieg am ersten Heimspieltag
Zu Beginn, noch in der Sommerpause, kamen die Herren 2 erst spät ins Spiel, für einen Satzbeginn reichte es leider noch nicht. Mal sehen, wie es bei den nächsten Spielen läuft. Die zweiten Herren bleiben hoffnungsvoll. Es kämpften Helmut, Matthias, Oliver, Thilo, Jan, Jonas, Elyes, Klaus und Stefan