Am Samstag, den 04.11. trafen die Damen des VCW im ersten Spiel auf die Mannschaft des TV Walldürn. Im ersten Satz begann man sehr konzentriert und war der Mannschaft aus Walldürn weit überlegen, sodass der erste Satz deutlich mit 25:12 an den VCW ging. Auch im zweiten Satz konnten die Damen von sich überzeugen und hatten das Spiel in der Hand. Der Satz ging, noch deutlicher, mit 25:9 an Walldorf. Die Damen starteten ebenso gut in den dritten Satz, gewannen auch diesen und somit stand der Sieg mit einem 3:0 gegen Walldürn fest. Auch im zweiten Spiel gegen die Mannschaft des VC 76 Mühlhausen führte Walldorf die Oberhand. Sowohl der erste, als auch der zweite Satz gingen klar an Walldorf. Im dritten Satz machten es die Damen wieder einmal sehr spannend. Zuerst führten sie deutlich, doch die Mannschaft aus Mühlhausen fand ihren Kampfgeist wieder. Beide Mannschaften kämpften sehr hart um diesen Satz und um die letzten Punkte wurde gezittert. Letztendlich gewann Walldorf diesen Satz mit endlich erreichten 32:30 Punkten und damit auch das zweite Heimspiel. Momentan belegen die Damen damit den zweiten Platz in ihrer Liga.
Für Walldorf spielten: Nadine, Anika, Julia, Charlotte, Charlotte, Theresa, Dine, Steffi, Luisa, Inessa, Franzi und Carina.
 
Die Damenmannschaft des VCW, samt Trainer gemeinsam mit den Herren 2 im Partnerlook beim Doppel-Heimspieltag am 04.11.2017