VCW - SSC Karlsruhe 2:0
VCW - SV Sinsheim 0:2
VCW - SKV Beiertheim 0:2

Nach dem Aufstieg in die Landesliga waren die Walldorferinnen gespannt, wo sie am Ende landen würden - man spielte an diesem Spieltag gegen drei unbekannte Mannschaften. Nach dem Spiel gegen Karlsruhe waren die ersten Punkte gegen den Abstieg gewonnen und die Nervosität legte sich. Der SV Sinsheim, Absteiger aus der Verbandsliga, zeigte erst mal, was harte Aufschläge sind. Bis der VCW sich darauf eingestellt hatte, war der erste Satz fast vobei. Im zweiten Satz kamen häufiger ausgeglichene Spielzüge zustande, und immer häufiger punkteten die Walldorferinnen. Die eigentlich haushoch überlegenen Sinsheimerinnen mussten sogar eine Auszeit nehmen, aber das blieb auch der größte Walldorfer Erfolg in diesem Spiel. Beim Platzierungsspiel gegen Beiertheim war die Luft raus, und durch viele Eigenfehler ging das Spiel deutlich verloren.
In guter Erinnerung blieben die Hinterfeldangriffe, die zu vielen Punkten führten und die keine andere Landesligamannschaft einsetzte. Für Walldorf spielten Jasmin, Luzie, Amelie, Helena, Eva, Lisa-Marie, Helen und Marina.