Vom 12ten bis 14ten Juli gastierte eine Auswahl von absoluten Ausnahmesportlern des VC Walldorf in Spaichingen, um am dortigen 17ten Freiluftturnier teil zunehmen.

Wie gewohnt und in alter Tradition reisten wir bereits am Freitagabend an. Dank der vorbereiteten Mannschaftszelte konnten wir auf das Aufbauen verzichten und schnell zum gemütlichen Teil des Abends und zur mentalen Vorbereitung für die kommenden Tage übergehen. Natürlich durfte das Aufwärmen durch andere Ballsportarten und das Ausspionieren der Gegner durch geschickte Kontaktaufnahme an der Theke nicht fehlen.

Am Samstag startet dann zunächst vier Teams a zwei Spieler in den FunCup. In jeder Runde standen Duelle mit drei anderer Mannschaften auf dem Spielplan, wobei immer zu viert und jeder gegen jeder gespielt wurde. Trotz vier Teams kam es zu keinem direkten Aufeinandertreffen zweier unserer Mannschaften, was bei einem Starterfeld von 100 Teams aber auch nicht allzu verwunderlich war. Nach einem harten Tag bei super Wetter konnten am Ende alle vier Teams mit ihren Platzierungen zufrieden sein. Außer in der Spitze des Feldes gelang es uns überall Mannschaften zu platzieren um das gesamte Geschehen zu kontrollieren.

Durch das sehr gelungene und witzige Programm verging auch der Samstag wie im Flug. Frisch und im Großen und Ganzen auch munter, konnte der Sonntag in Angriff genommen werden.

Dieses Mal wurden direkt mit vier Spielern pro Team gespielt, damit brachten wir zwei Mannschaften ins Rennen. In jeder Runde konkurrierten wir dann mit anderen Teams um den Gruppensieg um dadurch in der Tabelle weiter aufzusteigen. So kam es dann auch, dass sich beide Mannschaften in einem direkten Duell gegenüber standen. Leistungsgerecht und fair teilten wir uns dann natürlich die Punkte. Während der Spiele blieb viel Zeit für ausgiebiges Sonnenbaden und das Aushelfen in anderen Mannschaften, denen zumeist weibliche Unterstützung fehlte. Zum Schluss standen die Plätze 20 und 26 fest. Bei einem Beteiligung von 50 Mannschaften ein sehr gutes Ergebnis.

Insgesamt war es wieder ein super Wochenende bei einem großartigen Turnier, das vor allem durch seinen Witz in unseren Köpfen bleiben wird. Wir freuen uns auf nächstes Jahr. Danke an Helena, David, Franzi, Lukas, Luisa, Max, Vicky und Christoph.

  Duckmonster1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Duckmonster2